eProjekt Wintermantel Zusammenfassung

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
11.01.2014

Gestern Mittag habe ich angefangen mit den Aufgaben 1-4 unseres Projekts und war mit Einbruch der Dunkelheit fertig.
Hier die Dokumentation:

1. Zuschneiden vom Stoff, Einlage, Futter (1. Woche)
Anmerkung: beim nächsten Projekt muss ich gründlicher mir der Übertragung der Markierung sein auf alle Teile!
2. Einlage auf den Oberstoff bügeln (1.Woche) 
Anmerkung: reine Fleißarbeit. Trotz des Aufbügelns über einen Tuch bekommt das Bügeleisen einen Kleber Belag. Das geht mit dem Backofenreiniger wieder weg.

3.Taschen und Ärmelriegel nähen (2.Woche)
Anmerkung: Ärmelriegel wollte ich nicht. Ich mag es pur! Eventuell werde ich die Kanten der Taschen von Hand absteppen.

 4.Rücken, Vorderteile und Ärmel verbinden (2.Woche)
Anmerkung: keine Probleme:)
Den Kragen habe ich zur Probe nur angelegt

ok - das Zuschneiden und das Aufbügeln ist reine Fleißarbeit und man sollte wirklich genug Zeit dafür einplanen, denn das ist wirklich die Basis - vor allem das Zuschneiden - für ein gutes Ergebnis.

Mich erwartet eine stramme Arbeitswoche, daher wird am nächsten Wochenende am Mantel gearbeitet.
Ich muss aber sagen, ich bin froh, dass ich an dem Projekt mit der Anni zusammenarbeitet. Das motiviert zum gründlicherem Arbeiten:)

Kreative Grüße, Klara
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
5.1.2014
Vorarbeit: Schnitt anfertigen - das werde ich noch heute machen
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Heute habe ich es endlich geschafft den Mantelschnitt fertig zu stellen. Eigentlich habe ich schon gestern Nachmittag angefangen, aber auch mit genügend Licht und Brille fand ich es anstrengen in der Dichte der Linien die gesuchten Teile zu finden! Ich denke, da sind die speziellen Einzelschnitte im Vorteil.
Für die Schnitteile benutze ich dünnen Vlies. Er ist noch gut transparent und die Oberfläche ist rau. Das hat den Vorteil, das die Einzelteile auf dem Stoff nicht rutschen. Ich kann auch den Malerpapier aus dem Baummarkt empfehlen:)

Jetzt geht es an das Zuschneiden!
Sonnige Sonntagsgrüße, Klara
Heute ist der Startschuss für ein gemeinsames Projekt mit Anni von annimakes!
Im Herbst haben wir uns dazu entschlossen gemeinsam aber räumlich getrennt ein Mantel zu nähen.
Es ist also ein eProjekt und wirklich Schade, dass wir nicht zusammen in einem Raum nähen können.
~
Vor der Weihnachtszeit haben wir schon ein Zeitplan erstellt, das Model ausgesucht und die Zutaten zusammengestellt. Zeitplan: siehe unten
~
Ich habe mich für den Mantel Vibrant Saffron aus der Ottobre 5/2013. Der Schnitt ist schlicht und macht Hoffnung, dass er mir mit Erfolg gelingen könnte.
Ich Liebe Tweed Stoffe und der ausgewählte Stoff schlummert schon lange in meinem Stofffundus  und wartet auf seinen Einsatz.
Als Futter habe den Baumwollstoff Mini Bizzi von Hamburger Liebe ausgewählt.
Die Knöpfe sind von einem alten Mantel.
Die Einlagen habe ich heute bestellt.

Oberstoff Wolltweed in rosenholz, fuchsia und weiß und das Futter in oliv und rosa
Knöpfe von einem alten Mantel, der in ähnlichen Farbtönen war.

Und ist mein Zeitplan:
Vorarbeit: Schnitt anfertigen - das werde ich noch heute machen
1. Zuschneiden vom Stoff, Einlage, Futter (1. Woche)
2. Einlage auf den Oberstoff bügeln (1.Woche)
3.Taschen und Ärmelriegel nähen (2.Woche)
4.Rücken, Vorderteile und Ärmel verbinden (2.Woche)
5.Kragen nähen (3.Woche)
6.Futter zusammensetzen (3.Woche)
7.Ober und Futter zusammensetzten (4.Woche)
8.Knöpflöcher (5.Woche)

Anni wird einen Probemantel nähen. Das werde ich nicht machen - ich werde die Teile zuerst heften, anprobieren und eventuell anpassen.
Also, drück uns die Daumen, dass wir in 5 Wochen ein gutes Ergebnis präsentieren werden!
 
Kreative Grüße, Klara
 

1 Kommentar:

AnniMakes hat gesagt…

Liebe Klara! Wunderschöne Stoffe hast du dir da ausgewählt! Der Mantelstoff ist ja der Hammer! Ich freue mich auf unser gemeinsames Nähen! Einen guten Rutsch und liebe Grüße, Anni