{MMM} Loden-Pulli+Baskenmütze+Loop+Etui in Caféfarben

 Ich hatte da so eine bestimmte Vorstellung von dem Loden-Pulli im Kopf - am Ende habe ich ihn doch sehr reduziert gestaltet. Die Taschen und die Verzierung an den Ärmeln habe ich ganz weggelassen. Den Ausschnitt wollte ich mit Tweed einfassen - der Rand stand aber zu sehr ab. Am Ende habe ich es mit einem Wollstoff eingefasst, der ein wenig dehnbar ist. Desto trotz, stand der Ausschnitt immer noch ab! Ich habe einen 7mm Gummi durchgezogen und dann passte es. Eine Wolltresse wäre am besten, die gibt es nur uni und dann wäre der Pulli wirklich sehr fade.
Der Pulli ist leichtem Sommer Loden (Hilco) in Schoko-Zartbitter und da es 100% Wolle ist, kratzt er ein wenig. Zum Glück kann ich noch ein T-Shirt drunter anziehen. So lässt er sich gut tragen.
Schnittmuster: Monday Basic - Ottobre 5/2013 - ein Superschnitt
Zeitaufwand mit Zuschneiden und Trennen ca. 11/2 Stunde
 
 Passend dazu: eine Basken Mütze. Na ja, ich sehe wie ein Maler ohne Staffelei aber die Wärme geht vor:), ein Loop Schal für den nackten Hals. Ich habe noch ein paar Reste von einer alten (selbstgenähten) Tweed Hose und da musste noch ein Etui her. Ohne Schnitt.
Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Wisst ihr noch, was ihr euch im Januar 2013 vorgenommen habt? Ich habe mir vorgenommen, mir keine Kleidung zu kaufen! Bis auf ein paar weiße T-Shirt und ein paar Socken für die Wanderschuhe, habe ich es durchgehalten. Und ihr so ??
Ich bin schon sehr neugierig, was es heute bei MMM zu bestaunen gibt!
Kreative Grüße und einen guten Tag, Klara

Kommentare:

Bea hat gesagt…

Gefällt mir sehr gut dein Pullover und die Farbe ist echt kombifreudig.
Das mit Kleidung kaufen mache ich auch schon seit 2012. Klappt super. Außer Unterwäsche (kommt auch noch irgendwann) und Stümpfen habe ich nur 2 mal gesündigt ;-). Zwei Strickjäckchen, bin halt nicht so der Stricker.
glg bea

rosa Sujuti hat gesagt…

Der Pulli ist bestimmt schön warm und den eingefassten Ausschnitt finde ich sehr hübsch.
Kleidung kaufe ich auch fast gar nicht mehr, lediglich Accessoires, wie Wäsche, Gürtel und Schuhe.
LG Susanne

Uta hat gesagt…

Du bist ja auch im Basicteil unterwegs :-) - gefällt mir gut! Die Kaufpause für ein Jahr finde ich bewundernswert. Ich habe das noch nicht gemacht, gehe aber immer weniger (und weniger gerne!) einkaufen und habe so meinen Konsum wenigstens gesenkt. LG, Uta

grueneblume hat gesagt…

Der Pulli ist toll und die Bilder (vor allem das 2te) sehr cool.
viele Grüße
Elke

Frau Anis hat gesagt…

Sieht toll aus und setht dir sehr gut!
Liebe Grüße, Heike

AnniMakes hat gesagt…

Liebe Klara! Ich habe den Schnitt nicht sofort erkannt! Durch deine Stoffwahl und den Einfassstreifen sieht das Shirt sehr edel aus. Gefällt mir sehr gut - ganz was anderes, als mit Ringeljersey! Es ist immer wieder überraschend, wie variabel ein Schnitt sein kann! Das mit der "Kleiderkaufdiät" würde ich noch nicht hinbekommen, aber ich kaufe wesentlich bewusster und weniger, seit ich selbst nähe! Liebe Grüße, Anni