DIY Idee {für Weihnachten}: ein Wellness-Kissen mit Dinkel-Lavendel-Füllung

So langsam können wir Geschenkideen für die Weihnachtszeit sammeln. Wenn wir einige davon selbst machen wollen, ist ein guter Zeitplan vorteilhaft.
Wie wäre es mit einem Wellness Kissen mit einem Inlett, das ein wenig raschelt (Dinkel) und nach Urlaub duftet?
Dieses Beispielkissen bekommt mein Vater. In seinem Zimmer ist sehr viel Grün und über Selbstgemachtes freut er sich immer.
Material:
~Kissenbezug Micro-Velvet. Für das Zuschneiden empfehle ich eine Zackenschere und halte den Staubsauger bereit - der Stoff fußelt sehr!
Verschluss:
~Reißverschluss: ich habe zuerst einen Reißverschluss Streifen genäht und dieser wurde anschließend an die Kanten des Velvets angenäht. Dann die Seiten schließen und versäubern.
Füllung:
~ein Baumwollbezug, gefüllt mir ca.2/3 Dinkel und ca.1/3 Lavendel. Das Inlett kann man natürlich nicht waschen.
Zeitaufwand. ca. 1Stunde
Ich mag das Kissen sehr und ich glaube, meine Mama bekommt auch eins!
Liebe Grüße, Klara

1 Kommentar:

Grittli hat gesagt…

Liebe Klara, das ist eine schöne Idee! Ich glaube, im Dezember werde ich auch mal eines (oder zwei) in Angriff nehmen...Danke für die Anregung!
Liebste Grüße von Grittli