Baggy Look {Wende} Mütze mit Buchstaben für ein junge Dame

Heute habe ich meiner Nichte eine Wende Mütze genäht.
Den Schnitt habe ich in der Ottobre 4/2012 gefunden und da sie fast 13 Jahre jung ist, habe ich die Größe 56 gewählt. Und siehe da, sie würde auch mir passen. Also, die Große 56 ist auch für große Mädls geeignet.

Die Vorderseite ist aus dickerem Interlook (40%Co;60%Poly),
die Innenseite aus Campan von Hilco (97%Co;7%El))

Fast alle Nähte habe ich mit der Overlock vernäht - bis auf die Wendeöffnung.
Die Ziernaht wurde mit der Covermaschine genäht.
Die Stiche lassen sich jedoch auch mit einer normalen Nähmaschine imitieren.


Die Buchstaben wurden auf einen Stück Stoff zuerst gestickt und dann
 mit der Nähmaschine aufgenäht. Kurze Stichlänge (2mm) ist hier wichtig.
Man kann die Buchstaben zuerst ausschneiden und anschließend aufnähen.
 So sieht die Mütze gewendet.
Und was habt ihr heute genäht?
Kreative Grüße, Klara








Keine Kommentare: