Ich sehe rote Mäuse!

Das sind 5 Kilo Traubenkerne, die als Füllung der roten Mäuse verbraucht werden. Sie haben die gleiche Wirkung wie Kirschkerne, lassen sich in kleinen "Objekten" aber besser verteilen. Die Mäuschen sind gerade mal eine Handfläche groß. Es ist "willkommen" Geschenk, was die Neugeborenen von deren Hebamme bekommen werden. Schöne Geste, oder!
Wer sind wohl die neuen Besitzer der Mäuse?
Nun werden sie noch schön verpackt und dann geht es auf die Reise
Ich wünsche Euch einen schönen Nachmittag, Klara

Keine Kommentare: