Das gute Wetter ausgenutzt - Rotes Basilikum Aussaat {1. Versuch}

Basilikum gehört zu meinen Lieblingskräutern. Das Rote sogar mehr, als das Grüne. Es ist kräftiger im Geschmack und die Pflanze ist robuster als die grüne Variante. Ich dachte mir, ich versuche ein paar Pflänzchen selbst zu ziehen.

Die Zutaten:
1.Tüte Rotes Basilikum
2.Erde für Kräuter
3.Topf oder ein Gefäß mit Wasserabfluss Möglichkeit
4.Plastikbedeckung
Den Boden mit der Erde bedecken und den Samen gleichmäßig verteilen. Das ist irgendwie nicht ganz einfach. Den Samen nur leicht andrücken und nicht mit der Erde bedecken. Gut wässern und die nächsten Tag feucht halten.
Tagsüber bleibt der Topf draußen, damit die Samen genug Licht bekommen. Übernacht kommt er abgedeckt ins Haus. Jetzt heißt es warten, gießen und beobachten. Der nächste Schritt sollte das Pikieren sein:)
Habt einen schönen und erholsamen Abend. Klara

 

Keine Kommentare: