12tel Blick bei Tabea, {April,verzögerter Frühling}

Zuerst muss ich gestehen, dass ich kein Foto im März gemacht habe. Ich war frustriert, es lag immer noch Schnee und es wäre kein Unterschied zum Februar zu sehen gewsen. Aber heute, ein Unterschied wie Tag und Nacht:) Der Schnee ist weg und ich habe schon ein wenig im Garten gearbeitet: die Beete werden für den Aussat, bzw. das Einpflanzen vorbereitet. Damit ich auf der sicheren seite bin, warte ich damit bis zu den Eisheiligen.
Der Rasen sieht noch ziemlich müde und blaß aus...

HIER

sind die weiteren Veränderung in vielen "Ecken" Deutschlands zu sehen.

Und HIER meine Bilder von Januar und Februat
Herzliche Grüße,
Klara

Kommentare:

Björn Schröbel hat gesagt…

Hallo :)

da kündigt sich der Frühling an - und im Garten wurde auch schon gearbeitet - Schubkarre im Hintergrund ;)

Da kann es ja im nächsten Monat so richtig Frühling werden :)

Lieben Gruß
Björn :)

Tabea Heinicker hat gesagt…

finde schon, dass die wiese kräftig leuchtet. du bist mir eine ;) hast den schnee übersprungen ... ja wir haben ihn alle satt und hoffen, er kommt erst ende des jahres wieder!

liebe grüße . tabea

Sabine hat gesagt…

Bei Deinem Foto sieht man den Frühling allein schon am Licht und dem herrlich grünen Rasen :-)

Ich finde die Bilder auch spannend, wenn man nicht so einen gravierenden Unterschied erkennen kann, das ist ja so interessant an der Aktion.

Liebe Grüße!